Lade Veranstaltungen

Ausbildung – Arbeit – Integration – Beispiele erfolgreicher Integration von Geflüchteten in Handwerk und Industrie

Termin

Datum:
10. März
Zeit:
18:00 bis 20:00

Veranstaltungsort

Remigiushaus
Remigiusplatz
41747 Viersen

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

Eine Veranstaltung der AG Migration und Vielfalt der SPD im Kreis Viersen.

Save the date: Öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung am 10.März 2020, 18.00 – 20.00 Uhr im Remigiushaus, Remigiusplatz, Viersen

‚Anfangs sei die Verständigung etwas schwierig gewesen, doch mittlerweile kann sich der Azubi auf Deutsch gut verständigen. „Es macht Spaß, mit ihm zusammenzuarbeiten“, sagt der Viersener Konditormeister, der seinen afghanischen Azubi 2020 gerne als Geselle übernehmen würde. Auch der Geschäftsführer einer Autowerkstatt in Viersen klagt über den Fachkräftemangel. Deshalb ist er froh, dass sein Azubi aus Bangladesh zum Team gehört. Noch zufriedener wäre er, „wenn wir noch zwei wie ihn hier hätten“.‘

So berichtete die Rheinische Post 2019 über die Ausbildung von geflüchteten Menschen. Und ging damit auf unsere Anregung ein aufzuzeigen, wie Integration gelingen kann und alle davon profitieren können.

Wie kann die Integration geflüchteter Menschen durch Arbeit und Ausbildung gelingen?
Welchen Beitrag können geflüchtete Menschen zur Bekämpfung des Fachkräftemangels im
Kreis Viersen leisten? Was sind Erfolgsfaktoren und Hindernisse?

Liebe Genossinnen und Genossen,
darüber wollen wir am Dienstag, den 10.März 2020, mit Euch, mit VertreterInnen von Betrieben, mit geflüchteten Menschen und Fachleuten z.B. von der Kreishandwerkerschaft, der G.I.B. und der IHK diskutieren. Merkt Euch den Termin bitte schon einmal vor. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldungen unter: agmuv@nullspdkreisviersen.de .