Übersicht

Meldungen

Schiefner zum Vorsitzenden der SPD-Region Niederrhein gewählt

Udo Schiefner wurde am Freitag zum neuen Vorsitzenden der SPD-Region Niederrhein gewählt. Der heimische Bundestagsabgeordnete folgt auf die aus Essen stammende Landtagsabgeordnete Britta Altenkamp. Sie kandidierte nach 17 Jahren an der Spitze nicht erneut. Die Wahl fand im Rahmen…

SPD-Politiker ziehen an einem Strang

„Nur gemeinsam sind wir stark!“ Die SPD-Fraktionsvorsitzende aus Mönchengladbach, Viersen und Willich berieten über die interkommunale Zusammenarbeit. Die seit Jahren vieldiskutierte Verlängerung der S28 war ebenfalls Gesprächsthema. Manuel Garcia Limia, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Viersener Stadtrat zog nach der Videokonferenz…

Bild: (Foto: KfW-Bildarchiv / Thorsten Futh)

Kreis Viersen erhält 2020 KfW-Hilfen in Millionenhöhe

Insgesamt 248,7 Mio. Euro gewährte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) an Antragsteller im Kreis Viersen im vergangenen Jahr, darunter allein rund 120 Mio. Euro als Corona-Hilfen, wie dem heimischen Bundestagsabgeordneten Udo Schiefner mitgeteilt wurde. „3.266 Anträge konnte die KfW im…

Willicher Gemeinschaftsgrundschule Im Mühlenfeld „macht stark“

Mit Beginn des Jahres ist die Bund-Länder-Initiative „Schule macht stark“ gestartet. Udo Schiefner, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Kreis Viersen, freut sich, dass auch eine Schule aus seinem Heimatkreis von den Fördergeldern profitiert: „Sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sind von der Corona-Pandemie…

Trauer um Hans Smolenaers

Ab sofort liegt in unserem Parteihauses in Viersen ein Kondolenzbuch für unseren viel zu früh gestorbenen Genossen und langjährigen Geschäftsführer Hans Smolenaers aus. Es ist auch für uns immer noch schwer Worte zu finden, aber gerne kann sich auf diese…

Zum Tod von Hans Smolenaers

Wir sind fassungslos, bestürzt und unendlich traurig. Soeben hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Hans Smolenaers in der vergangenen Nacht plötzlich und unerwartet verstorben ist. Der plötzliche Tod und Verlust unseres guten Freundes und Weggefährten sind uns unbegreiflich und…

Bild: AdsD der FES

Zum Gedenken an den 90. Geburtstag von Johannes Rau

Anlässlich des 90. Geburtstages von Johannes Rau gedenkt die NRWSPD dem Wirken des langjährigen NRW-Ministerpräsidenten und späteren Bundespräsidenten. Am 16. Januar 1931 – vor 90 Jahren – wurde Johannes Rau in Wuppertal geboren. Als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und als…

30 Jahre deutsche Einheit

Am 3. Oktober 1990 trat der Einigungsvertrag in Kraft, mit dem die Teilung Deutschlands nach 45 Jahren überwunden wurde. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit erklärt Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD: „Seit 30 Jahren sind Ost- und Westdeutschland wieder vereint.

Wolfgang Clement, Portrait

Zum Tod von Wolfgang Clement

Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD, und Nadja Lüders, Generalsekretärin der NRWSPD, erklären zum Tod von Wolfgang Clement: „Nach schwerer Krankheit ist Wolfgang Clement im Alter von 80 Jahren verstorben. Die Sozialdemokratie trauert um den ehemaligen NRW-Ministerpräsidenten und Bundeswirtschaftsminister. Wolfgang Clement…

Porträtfoto von Anja Lüders. Ein Arm ist auf einem Geländer.

Nadja Lüders zum Antikriegstag

Am 1. September erinnern wir an den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs mit dem deutschen Überfall auf Polen. Es ist ein Tag des Gedenkens und ein Tag der Mahnung, an dem wir uns die verheerenden Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus…

Schiefner einstimmig für Bundestagswahl nominiert

Gestern Abend nominierte der Kreisvorstand der SPD Udo Schiefner erneut einstimmig als Kandidaten für die Bundestagswahl. „Ich freue mich sehr, 2021 erneut für den Bundestag zu kandidieren. Meine Arbeit in Berlin für den Kreis Viersen möchte ich gern fortsetzen“, erklärte…

Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender, sitzt in einem dunklen Anzug gekleidet auf einer dunklen Couch, redet und bewegt dabei die Hände

Sebastian Hartmann: Armin Laschet darf die Kommunen in NRW nicht weiter im Stich lassen – Altschuldenregelung gefordert

Im milliardenschweren Konjunkturpaket der Bundesspitzen wurde wieder die Altschuldenhilfe für hoch verschuldete Kommunen ausgespart. Das ist vor allem eine Baustelle, die Ministerpräsident Armin Laschet nur halbherzig – wenn überhaupt – mit verhandelt hat. Dazu erklärt Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender: „Das Konjunkturpaket…

Schiefner: Stipendiat aus Tönisvorst in die USA

Nach einem umfangreichen Auswahlverfahren und persönlichen Vorstellungen darf der Tönisvorster Lasse Funkel für ein Austauschjahr in die USA reisen. Der Fünfzehnjährige, der derzeit das Michael-Ende-Gymnasium besucht, freut sich schon sehr auf seine Reise – obwohl noch nicht klar ist,…