Übersicht

Allgemein

Udo Schiefner und Volker Wissing
Bild: Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Schiefner trifft Wissing

In dieser Woche trafen sich der neue Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag, Udo Schiefner, und der neue Bundesminister für Digitales und Verkehr, Volker Wissing, zu einem ersten persönlichen Kennenlernen im Bundesministerium. Beide…

Udo Schiefner Vorsitzender des Verkehrsausschuss im Deutschen Bundestag

Die Mitglieder des Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestags haben den Abgeordneten für den Kreis Viersen Udo Schiefner heute mit deutlicher Mehrheit zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Mit der Konstituierung aller Ausschüsse ist der Deutsche Bundestag wieder vollständig arbeitsfähig. Udo Schiefner übernimmt als…

Bild: Maximilian König

Jürgen Coße neuer Vorsitzender des Landesparteirats

Der Landesparteirat der NRWSPD hat einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem die frisch gewählte Bundestagspräsidentin Bärbel Bas nach elf Jahren nicht erneut für den Vorsitz antrat, wurde Jürgen Coße zunächst digital, dann per Briefwahl heute zu ihrem Nachfolger gewählt. 45 Stimmen…

Neues Johannes-Rau-Haus: NRWSPD feiert Richtfest

Der Rohbau steht und einen Namen hat die neue NRWSPD-Parteizentrale, die im Düsseldorfer Regierungsviertel entsteht, jetzt auch: Johannes-Rau-Haus. In dieser Woche wurde Richtfest gefeiert. Mit einer Gesamtfläche von 4.780 m², die sich über fünf Stockwerke und einem Staffelstockwerk erstrecken, wird…

Schiefner trifft Gewinnerin seines EM-Tippspiels

Gestern traf sich der heimische Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner mit der Gewinnerin seines Tippspiels zur Fußball-Europameisterschaft. Renate Galic aus Viersen gewann mit dem richtigen Tipp von 2:2 für das Spiel Deutschland gegen Ungarn. „Ich gratuliere Frau Galic sehr herzlich zum richtigen…

Förderprogramm des Bundes für Innenstädte

Der heimische Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner weist auf den Projektaufruf „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ der Bundesregierung hin. Städte und Gemeinden können modellhaft bei der Erarbeitung von innovativen Konzepten und Handlungsstrategien und deren Umsetzung gefördert werden. „Unsere Innenstädte befinden sich seit…

Brustkrebsvorsorge per App

Der heimische Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner lud kürzlich zum 7. Runden Tisch Flüchtlingsintegration zum Thema Brustkrebs-Früherkennung ein. Im Zentrum stand eine kostenlose, mehrsprachige Vorsorge-App der gemeinnützigen Organisation Pink Ribbon Deutschland. Vorgestellt wurde sie durch Christina Kempkes, Leiterin Kommunikation Pink Ribbon.

139.000 Euro Bundesmittel für THW-Ortsverband Viersen

Wie der heimische Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner als Vertreter der SPD im Haushaltausschuss erfuhr, erhält der Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) in Viersen einen Zuschuss aus Bundesmitteln: „Ich freue mich sehr, dass aus dem Fahrzeugbeschaffungsprogramm des Bundes 139.000 Euro an das…

Haushaltsausschuss gibt grünes Licht für Vertrag Gewerbepark Elmpt

In den ehemals britischen Javelin Barracks in Elmpt kann eine der größten zusammenhängenden gewerblich-industriellen Entwicklungsflächen in NRW entstehen. Im Haushaltsausschuss des Bundestages wurde der Kaufvertrag zwischen der kommunalen Entwicklungsgesellschaft EGE und der BImA in dieser Woche gebilligt. Der heimische Bundestagsabgeordnete…

Schiefner trifft Bahnvorstand Pofalla und NRW-Bevollmächtigten Lübberink zum Informationsaustausch

Der heimische Bundestagsabgeordnete und Verkehrspolitiker Udo Schiefner traf sich in Berlin mit dem Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn, Ronald Pofalla, und dem Konzernbevollmächtigten für das Land Nordrhein-Westfalen, Werner Lübberink, zu einem Informationsaustausch. Im Mittelpunkt standen aktuelle Infrastrukturprojekte am Niederrhein und im…

Bürgersprechstunde von Udo Schiefner

Am kommenden Montag findet wieder meine Bürgersprechstunde statt. Ich freue mich über Eure Fragen und Themen aus dem Kreis Viersen. Anmeldung bitte unter: udo.schiefner@nullbundestag.de…

Neue Hilfen für die Corona-gebeutelte Kulturbranche

Gemeinsam mit den Ländern legt der Bund einen Sonderfonds für Kulturveranstaltungen auf, der am 15. Juni gestartet ist. Auf die neuen Fördermöglichkeiten weist der heimische Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner hin: „Die Corona-Pandemie hat viele Künstlerinnen und Künstler und Kulturveranstalter auch bei…