Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

30. August 2016

SPD KV Viersen beendet die Sommerpause

Udo Schiefner und Hans Smolenaers
Die Mitglieder des SPD Kreisvorstandes trafen sich zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause und ließen sich u.a. über die aktuelle Bundespolitik informieren.

Neben einer Nachbetrachtung der Wahlkreiskonferenzen zur Landtagswahl beriet der Vorstand auch die Vorbereitung der ebenso im nächsten Jahr stattfindenden Bundestagswahl. Auf Anregung des SPD Vorsitzenden der Stadt Vieren, Michael Lambertz wurde der amtierende Bundestagsabgeordnete Udo Schiefner zur Wiederwahl vorgeschlagen. Dem stimmten alle anwesenden zu und nominierten Udo Schiefner einstimmig zur Wiederwahl.

In den Mitgliederversammlungen der neuen Ortsvereine, vor und kurz nach den Sommerferien wurde Udo Schiefner ebenfalls einstimmig zur Wiederwahl vorgeschlagen und nominiert.

Der SPD Chef wird sich am 2. September dieses Jahres offiziell dem Votum seiner Partei auf einer Wahlkreiskonferenz stellen. Mit den bereits gewählten Landtagskandidaten, Tanja Jansen für den Ostkreis (Brüggen, Grefrath, Kempen, Niederkrüchten und Nettetal) und Hans Smolenaers für den Westkreis (Schwalmtal, Viersen und Willich), wären dann die Kandidatin und die Kandidaten der SPD Kreis Viersen für das Wahljahr 2017 komplett.

Am 14. Mai 2017 entscheiden die Wählerinnen und Wähler über die zukünftigen Abgeordneten des Landtags NRW und im Herbst 2017 über den Kreis Viersener Abgeordnete des Deutschen Bundestags.